Herzlich willkommen bei LomaTop!

  • top-paletteMit unseren Oberteilen sind Sie bh-befreit – aber den Unterschied zu üblichen BHs werden Sie auf unseren Fotos gar nicht erkennen.

Denn das Entscheidende – ein bh-integrierter Innenteil – ist von außen nicht zu sehen.

Nach außen „normale“ Kleidung – aber innen verbergen sich eingearbeitete Cups 

– …die den BH vergessen lassen.

Unsere Oberteile engen nicht ein und liegen weich an. Sie geben der Brust flexiblen Halt und Schutz. Es gibt keinen Verschluss am Rücken, keine Träger an den Schultern, nichts kneift unter den Achseln. Das ist ein angenehmes Gefühl, mit dem Sie sich nach kurzem Eingewöhnen auch sicher fühlen.

Unsere Tops und T-Shirts setzen die Idee um, den BH nicht am Körper, sondern am Kleidungsstück zu befestigen.

In allen Modellen befinden sich Cup-Taschen, in die je nach Größe verschiedene Cups aus Kunstfaser eingelegt werden, vorzugsweise in den Größen A, B und C. Sie werden bei der Wäsche herausgenommen und beim erneuten Anziehen wieder eingelegt. Das sind wenige Handgriffe, weniger als das tägliche An- und Ausziehen eines BH. In der Verarbeitung weisen die Cup-Taschen verschiedene Variationen auf. Hier finden Sie Beispiele für das „Innenleben“:

LomaTop von innen

Unsere Stoffe:

Wir nähen aus Jerseystoffen mit 95% Baumwolle und 5% Elasthan; gern verwenden wir dabei Stoffe mit Bio-Baumwolle. Die Cup-Taschen sind überwiegend aus Viskose mit kleinem Elasthan-Anteil (z.B. 96% zu 4%), manche sind auch aus dem gleichen Baumwolljersey wie das Top oder T-Shirt genäht. Auch die Upcycling-Oberteile sind zumeist aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan, nur manche haben teilweise eine andere Stoffzusammensetzung.

Wir bieten verschiedene Versionen von LomaTops an:

Alle Modelle sind Unikate! Wenn Ihnen eines besonders gut gefällt, können wir Ihnen sicherlich ein ähnliches nähen oder mit Glück ein Fundstück durch Upcycling aufwerten – aber auch das wird wieder ein individuelles Oberteil!

Bei manchen unserer Oberteile sieht man und frau nicht, dass sie in der Brustpartie irgendwie anders sind als übliche Tops. Das geschieht durch die verschiedenen Techniken des Einnähens, die Sie sich besser vor Ort ansehen. – Bei dünnen Stoffen kann es sein, dass eine leichte Linie hindurchscheint: die Oberkante der Cup-Taschen – aber das ist ja bei BHs nicht anders… Grundsätzlich fällt das andere „Innenleben“ aber nicht auf. Diese Modelle finden Sie jeweils unter der Nummer 1:

Tip 1   und

Upcycling 1

Es gibt aber auch Teile, bei denen wir selbstbewusst und deutlich „das gewisse Etwas“ zeigen: ja, hier ist vor der Brust etwas eingenäht – es handelt sich eben um etwas Besonderes, und das muss nicht versteckt werden! Diese gehören jeweils zu den Typen 2, also:

Tip 2

Upcycling 2